STUDER Swiss Gold Gin

Der 24 Karat-Goldflitter wird nach dem Brennvorgang dem Gin beigegeben und anschliessend in die Matterhorn-Flasche abgefüllt.

Vote für Deinen Gin:

Gin Infos des Herstellers:

Unsere Gins produzieren wir im Entlebuch bei Studer. Das Rezept unserer edlen Gins geht zurück auf das Jahr 1888. Unser Vorfahr Robert ist einer der vier Grunderbrüder der Distillerie Studer. Er brachte das Rezept für unseren Gin von einer Englandreise mit nach Escholzmatt in die Schweiz. Bei der Produktion unseres Gins scheuen wir keine Kosten und Mühen: In einem aufwendigen Verfahren durchläuft unser Gin zwei voneinander unabhängige Brennvorgänge. Daneben ist unsere langjährige Erfahrung im Brennen feinster Destillate ein weiterer Qualitätsfaktor unserer edlen Gins.

Auch bei unseren Zutaten machen wir keine Kompromisse: Unsere hochwertigen Wacholderbeeren, die Basis eines Gins, beziehen wir von der Gotthart Monreal KG. Der Swiss Gold Gin basiert auf dem über 100 jährigen Dry-Gin Rezept aus unserem Haus. Destilliert wird der Gin aus Wacholder, Zitrusgras, Engelswurz, Kubebenpfeffer, Lavendelblüten, Koriander, Ingwer und weiteren Geheimzutaten unseres Hausrezepts. Der 24 Karat-Goldflitter wird nach dem Brennvorgang dem Gin beigegeben und anschließend in die Matterhorn-Flasche abgefüllt. Der Swiss Gold Gin ist nicht nur ein Blickfang, sondern erfreut mit seinen ausbalancierten Wacholder- und Zitusnoten auch den Gin-Liebhaber.

Botanicals: Wacholder, Zitrusgras, Engelswurz, Kubeben Pfeffer, Lavendelblüte, Koriander, Ingwer und weitere geheime Zutaten.

GIN BOTANICALS

mindestens 7

GIN SPECIAL

24 Karat Gold

Gin Tonic garnieren mit

Zitronenscheibe

Gin Herkunft

Schweiz

Gin Sorte

London Dry Gin

Gin Alkoholgehalt

40,00%

Mehr Gin aus der Schweiz