Boxer Gin

Produziert wird die blaue Glasflasche von Boxer Gin in England.

Vote für Deinen Gin:

Gin Infos des Herstellers:

„Ich habe meinen Gin zu Ehren des Gin-liebenden Boxers Tom King benannt, dem ersten Weltmeister im Schwergewicht. Er war knallhart, kämpfte mit bloßen Fäusten und trank vor jedem Kampf ein Glas Gin als Glücksbringer. Boxer Gin wurde für genau solche Momente geschaffen. Ein Gin für Champions!“ – Mark D. Hill  (Gründer).

Der Boxer ist ein wacholderbetonter Gin im London Dry-Stil mit einer noch nie dagewesenen Lebendigkeit und Komplexität. Das Wacholder-Grundgerüst wird aus den besten Beeren der Welt destilliert, die an den Hängen des Mount Everest im oberen Himalaya gepflückt werden. Diese extra trockenen Kopfnoten werden mit frischen, saftigen Zitrusfrüchten in Form von Zitrone, Orange und Bergamotte und einem Hintergrund aus reichhaltigen, holzigen Gewürzen und aromatischen, floralen Wurzeln kombiniert.

Der Unterschied zeigt sich am deutlichsten in der Nase und im Abgang, der tiefer, reicher und länger ist als üblich. Wir finden, dass die Lebendigkeit unserer Hauptaromen außergewöhnlich gut mit Tonic harmoniert und selbst bei starker Verdünnung klar bleibt. Wenn er pur oder als Gin-Martini getrunken wird, sind die Weichheit und die luxuriöse Textur des Boxer Gin sehr offensichtlich und äußerst willkommen.

Botanicals: Wacholder, Zitrone, Orange, Bergamotte und weitere geheime Zutaten.

GIN BOTANICALS

mindestens 11

GIN SPECIAL

Bergamotte

Gin Tonic garnieren mit

Limette & Minze

Gin Herkunft

England 

Gin Sorte

London Dry Gin

Gin Alkoholgehalt

40,00%

Mehr Gin mit dem Botanical Bergamotte